Skip to main content

Deutschfuchs präsentiert sich als umfassende Lernplattform für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache sowie zur individuellen Sprachförderung. Diese Lernlösung verbindet ein Learning Management System und einen Trainingsbereich mit einem digitalen Lehrwerk, das Stufen von der Alphabetisierung bis hin zu den Niveaus A1, A2, B1 und B2 abdeckt. Durch den Blended Learning-Ansatz bietet Deutschfuchs einen modernen Ansatz für den Deutsch als Zweitsprache-Unterricht. Mit Optionen zur Binnendifferenzierung, einer Vielzahl an Vertonungen und Übersetzungen in 24 Sprachen können Lernende ihren Fortschritt individuell an ihren aktuellen Leistungsstand anpassen und optimieren. Mit Deutschfuchs steht den Lernenden eine maßgeschneiderte Unterstützung zur Verfügung, die auf ihre speziellen Bedürfnisse und Fähigkeiten eingeht.



Deutschfuchs

Deutschfuchs

Unterrichtsgegenstand

Deutsch als Zweitsprache

Gütesiegel gültig für Schulstufe(n)

  • 7, 8, 9, 10, 11, 12

Gütesiegel gültig bis

31. Mai 2025

Gütesiegel gültig für

iOS: 1.3
Android: 1.2
Web-App Status 01.06.2023

  • App-Typ

  • Web-App

  • Store-App (IOS, Android)

Kostenlos

Nein

In-App-Käufe

Nein

Sprachen

  • DE, + 24 weitere

Allgemeine  Informationen

Allgemeines zur Nutzung

Für die Nutzung der Lern-App ist kein Zusatzmaterial erforderlich.

Inklusive / barrierefreie Aspekte

Die App funktioniert auch mit großen Schriften gut, die über das Betriebssystem angepasst wurden.

Weitere inklusive/barrierefreie Aspekte:
Alle Dialoge sind vertont (kein TTS, sondern originale Stimmen), Videos kommen mit Untertiteln oder Transkripten, die Geschwindigkeit der Animationen kann reguliert werden. Hintergrundmusik wird grundsätzlich nicht verwendet.

Technische Voraussetzungen und Support

Minimal erforderliche Speicherkapazität des mobilen Endgeräts: 
100MB

Auswirkungen beim Wechsel des Geräts – Daten können auf das andere Gerät übertragen werden.

Die App kann auf mehreren Geräten verwendet werden.

Daten werden automatisch synchronisiert.

Kostenfreier technischer Support:
Kostenfreier Support per E-Mail und Telefon

Kosten

Die Lizenzvarianten Lizenz EDU und Lizenz Standard der Lern-App können laut Auskunft des Bundeskanzleramts im Rahmen der Schulbuchaktion als Unterrichtsmittel eigener Wahl (UEW) angeschafft werden.

Beschreibung Angebotsmodell:
Die Bildungseinrichtung bestellt im Anschluss an den kostenlosen Test eine Lizenz von Deutschfuchs für eine bestimmte Menge an Lehrkräften und Lernenden. Lehrkräfte können auch selbst einen Einzelzugang (mit monatlicher oder jährlicher Abrechnung) über den Onlineshop erwerben, bei dem Lizenzen für Lernende inbegriffen sind.

Kostentransparenz in der App:
Lernende zahlen grundsätzlich nichts für die Nutzung. Es können keine Kosten entstehen, es gibt keine Bestellmöglichkeit für Lernende.

Bereits erhaltene Auszeichnungen oder Siegel

Der App wurde 2021 das Comenius EduMedia Siegel verliehen.

Zielgruppenspezifische Informationen

Informationen für Lehrende

Organisation des Lernens und Lehrens

Zeitmanagement: 
Die Lehrperson kann die Verwendung der App/Teile davon zeitlich begrenzen.

Individualisierte Inhalte:
Die Lehrperson kann Aufgabenformate erstellen und mit eigenen Inhalten befüllen.

Lernfortschrittskontrolle: 
Die App erlaubt der Lehrperson Übersicht darüber, ob die Schüler/innen die Lernziele erreicht haben.

Freischaltung von Inhalten / Gamification

Schüler/innen bekommen je nach Lernzielerreichung neue Funktionen oder Inhalte freigeschaltet.

Schüler/innen erhalten je nach Lernzielerreichung Punkte oder Auszeichnungen in Form von:
Es gibt einen Highscore (inkl. Vergleichsmöglichkeit innerhalb der Lerngruppe) für die gelernten Vokabeln und die gesammelten Sternchen im Selbstlernbereich.

Rückmeldungen von Lehrenden

„Sehr gute Individualisierung und Differenzierung von inhomogenen Gruppen möglich, sehr korrektes und eindeutiges Feedback, eine wirklich sehr ausgefeilte App!“

„Ich finde die Arbeit mit der App zielführend für Training und Festigung im Bereich DaZ-Erwerb. Der Einbezug von selbst aufgenommenen Audiodateien und generell auditive Beispiele ist ein Mehrwert, ebenso wie der Einbezug der Erstsprachen.“

„Die Übungen sind angenehm gelayoutet mit genug Platz und die Lernenden können gleich zu Beginn hinunterscrollen und sehen, was sie in Folge erwartet. Bild und Tonqualität ist sehr gut.“

Informationen für Schüler/innen

Austausch, Kommunikation und Soziale Medien

Schüler/innen können über die App Kontakt mit anderen Schüler/inne/n oder Lehrer/inne/n aufnehmen.

Lernfortschritt und Rückmeldungen

Lernfortschritte von Schüler/inne/n werden durch die App erkannt und sichtbar gemacht.

Schüler/innen können ihre Lernergebnisse mit denen anderer Schüler/innen vergleichen.

Schüler/innen erhalten auf folgende Aktionen unmittelbare Rückmeldungen durch die App:
Im Selbstlernbereich optisches Feedback mit motivierenden Kommentaren, im Vokabeltrainer wird die korrekte deutsche Aussprache der Vokabeln automatisch abgespielt.

Die App beinhaltet eine automatisierte Feedbackfunktion in Form von:
Alle Lektionen/Aufgaben kommen mit Musterlösungen, die von den Lehrpersonen individuell freigeschaltet werden können. Im integrierten Selbstlernbereich gibt es immer Sofort-Feedback.

Das meinen Schüler/innen

„Ich finde diese App hilfreich, weil ich Worte auf Russisch übersetzt bekomme.“

„Besonders gut an der App waren die Bilder und bunten Farben, die Übungen haben mir Spaß gemacht. Die verschiedenen Formate waren gut, die Tonaufnahmen machen Spaß.“

„Gut fand ich an der App, dass ich so schnell arbeiten kann wie will ich.“

Informationen für Erziehungsberechtigte

Datenschutz und Sicherheit

So können Schüler/innen bei der Verwendung der App ihre Privatsphäre schützen:
Deutschfuchs wurde nach dem Grundsatz  „Privacy by Default“ entwickelt. Es werden keine personenbezogenen Daten gesammelt, außer dem individuellen Lernfortschritt. Daher gibt es auch keine weitergehenden Einstellungen. Die Lernenden können die Protokollierung der zeitlichen Aktivität ein-/ausschalten (per default ausgeschaltet).

Die App bietet folgende Anmeldemöglichkeiten:
Eine Anmeldung ist nur über die Deutschfuchs-Benutzerdatenbank möglich. Die Lehrpersonen verwalten die Accounts der Schüler/innen vollständig, was bedeutet, dass keine eigenständige Anmeldung für Schüler/innen möglich ist. Nach dem Erstellen eines Accounts wird ein zufälliger Anmeldecode erzeugt, den die Schüler/innen zum Login nutzen.

Eine anonyme oder pseudonyme Nutzung der App ist möglich.

Folgende Daten werden von Schüler/inne/n erfasst:
Nur Lernfortschritte und Aktivität

Schüler/innen werden vor der Deinstallation nicht gefragt, ob alle gespeicherten personenbezogenen Daten unwiderruflich gelöscht werden sollen. Es werden keine kritischen personenbezogenen Daten außer dem Feld  „Name“ gespeichert - da hier in der Regel nur der Vorname eingetragen wird, ist eine Identifizierung einzelner Personen kaum möglich. Auf dem Endgerät selbst wird nur ein technisch notwendiger Cookie (den Anmeldecode) gespeichert - dieser wird bei der Deinstallation der App gelöscht. Da insbesondere die Zielgruppe der zugewanderten Schüler/innen mit keinen bis geringen Sprachkenntnissen häufig die Endgeräte wechselt, würde eine Abfrage, ob bei der Deinstallation alle Daten gelöscht werden sollen, erhebliche Auswirkungen nach sich ziehen.

Informationen zu personenbezogenen Daten: Speicherort und -dauer:
Die Daten sind gespeichert bis zum Löschen des Accounts. Die Daten werden ausschließlich in zertifizierten Rechenzentren in Deutschland gespeichert und verarbeitet und es werden keine Dienste von US-Konzernen genutzt.

Schüler/innen können die App nicht auf einen Initial-Zustand setzen.

Diese Zugriffsberechtigungen werden von der App benötigt:
Mikrofon (für Aufgaben mit Sprachaufnahme), Push-Benachrichtigungen (optional)

Benachrichtigungen

Schüler/innen bekommen Benachrichtigungen oder Erinnerungen von der App. Push-Benachrichtigung bei neuen Inhalten oder Chat-Message, kann deaktiviert werden.

Die App verfügt über eine Erinnerungsfunktion: 
To-Do-Liste beim Login mit offenen Aufgaben im Selbstlernbereich, Möglichkeit für Lehrpersonen, Erinnerungen zu schreiben.

Pop-Ups und Töne kommen zum Einsatz: 
Begrüßung beim Start als PopUp und ggf. Push-Benachrichtigung, keine Töne

 

Kündigung

Bei der Kündigung der App ist folgendes zu beachten:
Die Pakete für Bildungseinrichtungen haben eine vorab festgelegte Laufzeit (in der Regel 1 Jahr, ggf. auch kürzer oder länger). Vor Ablauf der Lizenz verschicken wir ein Angebot für die weitere Nutzung. Es erfolgt keine automatische Verlängerung. Die online erhältlichen Zugänge für Einzellehrkräfte können ohne Frist bis 1 Tag vor der nächsten Abrechnung gekündigt werden.