Skip to main content
Link: Zur Startseite

LONA Education - Cyber Security

Die Lernplattform LONA Education mit dem Package Cyber Security ist eine speziell auf die Bedürfnisse von bereits digital affinen Jugendlichen abgestimmte Lernplattform, die Kompetenzen der fortgeschrittenen Schüler/innen im Bereich der Informatik und Angewandte Informatik weiter fördern soll. Es werden Grundlagen der Sicherheit und Netzwerktechnik sowie unterschiedliche Konzepte zum Schutz des eigenen Gerätes vermittelt. Die umfangreichen e-Learning Module sind in kurze und kompakte Lernnuggets gegliedert und beinhalten interaktive Lektionen zu den Themen: Sicherheits- und Netzwerktechnik, Schutz vor Angriffen, Identifikation von Sicherheitslücken sowie vertiefende Netzwerktechnik. Darüber hinaus wird anwendungsbasiertes Wissen in den Bereichen „Penetration Testing“, „Digitale Forensik“ und „Abwehr eines Step-by-Step Cyber-Angriffs“ vermittelt, welches zum Basiswissen von IT-Verantwortlichen gehört.




LONA Education - Cyber Security

LONA Education - Cyber Security

Unterrichtsgegenstand

Informatik , Angewandte Informatik

Gütesiegel gültig für Schulstufe(n)

  • 9, 10, 11, 12, 13+

Gütesiegel gültig bis

31. Mai 2026

Gütesiegel gültig für

Web-App Status 07.05.2024

  • App-Typ

  • Web-App

Kostenlos

Nein

In-App-Käufe

Nein

Sprachen

  • DE

Allgemeine  Informationen

Allgemeines zur Nutzung

Für die Nutzung der Lern-App ist folgendes Zusatzmaterial erforderlich:
Kopfhörer

Inklusive / barrierefreie Aspekte

Die App funktioniert auch mit großen Schriften gut, die über das Betriebssystem angepasst wurden.

Technische Voraussetzungen und Support

Eine App-Nutzung ist offline nicht möglich.

Auswirkungen beim Wechsel des Geräts
Daten können auf das andere Gerät übertragen werden.

Die App kann auf mehreren Geräten verwendet werden.

Daten werden automatisch synchronisiert.

Kostenfreier technischer Support:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Kosten

Die Lizenzvariante Package Cyber Security der Lern-App kann laut Auskunft des Bundeskanzleramts im Rahmen der Schulbuchaktion als Unterrichtsmittel eigener Wahl (UEW) angeschafft werden.

Beschreibung Angebotsmodell:
Für die Verwendung der App ist eine Lizenzgebühr zu entrichten. Die Höhe der Kosten ist abhängig von der Anzahl der Schüler/innen.

Kostentransparenz in der App:
Nach Anfrage per E-Mail mit der Information der Anzahl der Schüler/innen erhalten Lehrpersonen ein unverbindliches Angebot.

Zielgruppenspezifische Informationen

Informationen für Lehrende

Organisation des Lernens und Lehrens

Für Lehrende steht ein Handbuch über die gesamte Plattform zur Verfügung.

Die App beinhaltet eine Funktion zur Planung von Lernmaßnahmen.
Es gibt in der Plattform einen eigenen Bereich der Administration, in welchen es möglich ist, die Unterrichtsorganisation sowie Datenexporte und Schülerdatenimporte vorzunehmen. So ist u. a. auch die Freischaltung und Zuweisung von Lerninhalten an einzelne Schüler/innen über bestimmte Zeiträume möglich.

Zeitmanagement:
Die Lehrperson kann die Verwendung der App/Teile davon zeitlich begrenzen.

Export von Inhalten:
Die App bietet die Möglichkeit Inhalte aus der App zu exportieren.

Lernfortschrittskontrolle:
Die App erlaubt der Lehrperson Übersicht darüber, ob die Schüler/innen die Lernziele erreicht haben.

Freischaltung von Inhalten / Gamification

Schüler/innen erhalten je nach Lernzielerreichung Punkte oder Auszeichnungen in Form von:
Die Lernampel stellt sich automatisch um und ein Abschlusszertifikat wird geboten, sobald die Lernampel auf „Grün“ steht.

Rückmeldungen von Lehrenden

„Ein toller Kurs; eine tolle Erfahrung und sehr viel Zeit für die Erarbeitung der Inhalte verwendet. Den Abschluss mit einer Zusammenfassung und einem Wissenstest abzurunden ist sehr gelungen.“

„Die große Stärke der App sind die Inhalte, die logisch nachvollziehbar und gut strukturiert sind.“

„Eine App wie die LONA-App bietet immer die Möglichkeit der Individualisierung beziehungsweise Interessensvertiefung.“

Informationen für Schüler/innen

Lernfortschritt und Rückmeldungen

Lernfortschritte von Schüler/innen werden durch die App erkannt und sichtbar gemacht:
Es gibt eine integrierte Lernampel, welche den Lernfortschritt für die Schüler/innen erkennen lässt. Außerdem können Lehrpersonen in den Berichten den Lernfortschritt der Schüler/innen einsehen.

Schüler/innen erhalten auf folgende Aktionen unmittelbare Rückmeldungen durch die App:
Bei Aufgabestellen, wo es eine Aktion der Lernenden fordert, wird rückgemeldet, ob die Antwort bzw. Aktion richtig bzw. falsch war.

Die App beinhaltet eine automatisierte Feedbackfunktion in Form von:
Lernende bekommen ein direktes Feedback bei korrekter bzw. inkorrekter Beantwortung / Bearbeitung von Aufgabenstellung.

Das meinen Schüler/innen

„Besonders gut an der App war, dass es zu vielen Themen praktische Beispiele gab. Es gab bei z.B.: Modul 9 (Thema: Suchmaschinen) solche kleinen Kärtchen mit dem Plus, welche dann Themen genauer beschrieben haben.“

„Die App ist übersichtlich und es macht Spaß damit zu arbeiten.“

„Man bekommt sehr viele Informationen und lernt echt einiges.“

Informationen für Erziehungsberechtigte

Datenschutz und Sicherheit

So können Schüler/innen bei der Verwendung der App ihre Privatsphäre schützen:
Die Privatsphäre der Lernenden wird gewahrt, da keine persönlichen Daten für die Benutzeranlegung benötigt werden. Es können anonymisierte Namen wie Lerner 1, 2, 3 verwendet werden. Zudem ist auch keine E-Mail oder Tel. Nr. erforderlich.

Die App bietet folgende Anmeldemöglichkeiten:
Es wird ein eigens Login-Fenster geboten. Login mittels eigenem Benutzernamen und Passwort. Benutzer/in wird von der Lehrperson angelegt und Passwort kann nach dem ersten Einstieg geändert werden.

Eine anonyme oder pseudonyme Nutzung der App ist möglich.

Folgende Daten werden von Schüler/innen erfasst:
Es werden keine Daten erfasst.

Schüler/innen können die App nicht auf einen Initial-Zustand setzen. Ein Initial-Zustand kann nur durch die Lehrpersonen bzw. Admin erfolgen.

Informationen zu altersgerechten und sicheren Anmeldeprozessen:
Benutzer/innen können nur von Lehrpersonen anlegt werden.

Benachrichtigungen

Schüler/innen bekommen keine Benachrichtigungen oder Erinnerungen von der App.

Pop-Ups und Töne kommen zum Einsatz

Kündigung

Bei der Kündigung der App ist folgendes zu beachten:
Kündigung schriftlich per E-Mail erforderlich. Die Bindung gilt für ein Jahr, 3 Monate Kündigungsfrist.