Skip to main content

SchuBu+ Deutsch wurde speziell für den Deutschunterricht der 5. Schulstufe entwickelt. Auf der Plattform SchuBu werden Lehr- und Lerninhalte für Unterrichtsgegenstände von Mittelschulen und Gymnasien sowohl für Schüler/innen als auch Lehrkräfte bereitgestellt. Die Methode von SchuBu fördert die intrinsische Motivation zum Lernen durch einen Schwerpunkt auf neugieriges Entdecken, Nachforschen und Problemlösen. Der digital aufbereitete Inhalt umfasst Gamification-Elemente wie Animationen, Spiele, interaktive Elemente und Übungen. Alle Inhalte samt aller interaktiven Elemente sind kostenfrei und ohne Anmeldung zugänglich, was eine uneingeschränkte Verfügbarkeit für alle ermöglicht. Interaktive Präsentationsfolien, Arbeitsblätter und Übungsmodule, als SchuBu+ angeboten, sind jedoch kostenpflichtig.



SchuBu+ Deutsch

SchuBu+ Deutsch

Unterrichtsgegenstand

Deutsch

Gütesiegel gültig für Schulstufe(n)

  • 5

Gütesiegel gültig bis

31. Mai 2025

Gütesiegel gültig für

Web-App Status 01.06.2023

 

  • App-Typ

  • Web-App

Kostenlos

Nein

In-App-Käufe

Nein

Sprachen

  • DE

Allgemeine  Informationen

Allgemeines zur Nutzung

Für die Nutzung der Lern-App ist kein Zusatzmaterial erforderlich.

Inklusive / barrierefreie Aspekte

Die App funktioniert auch mit großen Schriften gut, die über das Betriebssystem angepasst wurden.

Weitere inklusive/barrierefreie Aspekte:
SchuBu verwendet eine spezielle Schriftart, die eine einfache Lesbarkeit für Leseschwache und Legasthenie Betroffene gewährleistet. Außerdem sind alle Inhalte weitgehend für die Vorlesefunktion optimiert.

Technische Voraussetzungen und Support

Kostenfreier technischer Support:
Nutzer/innen von SchuBu haben die Möglichkeit, technischen Support direkt auf der Webseite unter dem Punkt „Häufige Fragen“ zu beziehen. Hier werden Hilfestellungen rund um die Verwendung von SchuBu mittels häufig gestellter Fragen und Antworten zur Verfügung gestellt. SchuBu+ Nutzer/innen erhalten zusätzlich die Option, geführte Touren in Form von Tutorials zu einzelnen Themenbereichen, z.B. das Anlegen einer Klasse, zu absolvieren. Zusätzlich gibt es für SchuBu+ Nutzer/innen eine integrierte Feedbackfunktion. Zusätzlich kann man Support via E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) anfordern.

Kosten

Die Lizenzvariante SchuBu+ der Lern-App kann laut Auskunft des Bundeskanzleramts im Rahmen der Schulbuchaktion als Unterrichtsmittel eigener Wahl (UEW) angeschafft werden.

Beschreibung Angebotsmodell:
SchuBu+ kann ab 3 Nutzer/innen online bestellt und genutzt werden. Die Preise sind nach der Anzahl der Nutzer/innen gestaffelt und werden je Nutzer/in im Voraus für das nächste Schuljahr bezahlt, wobei die Monate Juli und August kostenfrei sind.

Kostentransparenz in der App:
Die Elemente des kostenpflichtigen Bereiches sind als solche gekennzeichnet. Klickt man als Nutzer/in des kostenfreien Bereichs auf kostenpflichtige Elemente, z.B. das Aufgaben-Tool, wird man zu den Informationen zum Kostenmodell von SchuBu+ weitergeleitet. Alternativ sind die Informationen auf www.schubu.at oder www.schubu.systems zu finden.

Bereits erhaltene Auszeichnungen oder Siegel

- eLearning Award 2022: Das Onlineportal eLearning Journal hat SchuBu mit dem eLearning Award 2022 in der Kategorie „Schule“ ausgezeichnet.
- Comenius EduMedia Siegel: Die Jury des Europäischen Comenius-EduMedia-Wettbewerbs 2021 der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien hat SchuBu mit dem Comenius EduMedia Siegel ausgezeichnet.
- IÖB: IÖB, die österreichische Innovationsplattform, hat SchuBu im Oktober 2020 im Bereich „Innovation” ausgezeichnet.
- WSA-Austria: SchuBu hat im Oktober 2020 den „WSA-Austria (World Summit Award Austria)“ in der Sektion „Learning & Education“ gewonnen.

Weiters wissenswert

SchuBu+ Deutsch wurde im Unterrichtsfach Deutsch evaluiert und getestet. SchuBu ist aber auch für die Unterrichtsfächer Digitale Grundbildung, Biologie, Geografie, Physik und Chemie verfügbar.

Zielgruppenspezifische Informationen

Informationen für Lehrende

Organisation des Lernens und Lehrens

Individualisierte Lernorte: 
Die Lehrperson kann innerhalb der App virtuelle Klassenzimmer anlegen und die Lernenden einladen.

Feedback: 
Die Lehrperson kann über die App personalisiertes Feedback geben.

Freischaltung von Inhalten / Gamification

Schüler/innen bekommen je nach Lernzielerreichung neue Funktionen oder Inhalte freigeschaltet.

Rückmeldungen von Lehrenden

Positiv wirkt sich das Konzept von schubu aus, dass die Schüler/innen selbstständig und in ihrem eigenen Tempo arbeiten können, da die Lösungen angezeigt werden können in verschiedenen Stufen, also Tipp1 und Tipp2 und dann erst Lösung, wird sichergestellt, dass Übungen probiert werden und nicht einfach die Lösung genutzt wird.“

Die WebApp SchuBu liefert mit ihrem optischen Erscheinungsbild eine ansprechende Alternative zum analogen Schulbuch, zudem sind alle wichtigen Inhalte in Bezug auf die Kompetenzbereiche Sprachnormen, Textproduktion, Lesen und Sprechen vorhanden, sodass ausgewogen geübt werden kann.“

Die App ist aus didaktischer Sicht sehr gut aufgebaut. In den verschiedenen Themenkomplexen finden sich auch angepasste Rechtschreib- oder Grammatikthemen, die mit Beispielen aus den Themen aufgegriffen werden. Die Gliederung hinsichtlich des Lehrplans finde ich auch sehr passend und zielführend.“

Informationen für Schüler/innen

Lernfortschritt und Rückmeldungen

Lernfortschritte von Schüler/inne/n werden durch die App erkannt und sichtbar gemacht.

Schüler/innen können ihre Lernergebnisse mit denen anderer Schüler/innen vergleichen.

Schüler/innen erhalten auf folgende Aktionen unmittelbare Rückmeldungen durch die App:
Bei allen Aufgaben, interaktiven Übungen und Spielen erhalten die Nutzer/innen unmittelbare Rückmeldung zu ihren Aktionen. Sowohl visuelle Impulse als auch Töne kommen zum Einsatz. Visuelle Impulse sind z.B. das Kennzeichnen von Richtigem und Falschem durch die Farben Grün und Rot und das Erscheinen von bestimmten Animationen oder Grafiken, wenn etwas richtig gelöst wurde oder falsch ist. Ob eine Aufgabe, eine Übung oder ein Spiel gelöst wurde, kann aber auch daran erkannt werden, dass z.B. Begriffe bei Drag and Drop Aufgaben wieder zur Auswahl zurückspringen, wenn sie nicht richtig zugeordnet wurden. Töne in Form von Rückmeldung gibt es ebenfalls beim Beantworten von Fragen.

Die App beinhaltet eine automatisierte Feedbackfunktion in Form von:
Bei allen interaktiven Aktivitäten erhalten Nutzer/innen von SchuBu automatisiertes Feedback. Ob etwas richtig oder falsch gelöst wurde, wird unmittelbar vermittelt. Werden z.B. Aufgaben – Bestandteil von SchuBu+ – als Hausaufgabe erledigt, erhalten die Nutzer/innen direkt nach dem Abschließen einer Aufgabe Feedback, ob das Ergebnis richtig oder falsch ist. Ebenfalls angezeigt wird, wie viele Tipps bereits verwendet wurden und wie viele noch übrig sind. Wurde eine Hausaufgabe zur Gänze erledigt, erscheint eine Übersicht in Form eines Balkens, der anzeigt, wie viel Prozent an richtig gelösten Aufgaben insgesamt erreicht wurden.
Für SchuBu+ nutzende Lehrer/innen erscheint, nachdem Schüler/innen z.B. eine Hausaufgabe mit mehreren Aufgaben abgegeben haben, eine Übersicht, die anzeigt, welche Schüler/innen die Hausaufgabe erledigt haben, ob die Aufgabe gelöst wurde, wie viele Punkte erreicht wurden, wie viel Zeit für die Aufgaben benötigt wurde, wie viele Tipps verwendet wurden u. a.

Das meinen Schüler/innen

„Ich kenne mich besser mit den 4.Fällen aus und mache weniger Fehler in der SCHULARBEIT.“

Meiner Meinung nach ist an dieser App besonders gut, dass die meisten Kinder dadurch besser lernen und sich gut zurechtfinden. Mich haben die Rätsel an dieser App erfreut, also wenn man ein Thema auswählte, kamen immer so “Prüfungen“, die in Form von Rätseln als Aufgabe waren. Für Schulen / Schüler/innen nur zu empfehlen! :)“

Es gibt viele verschiedene Fächer und Aufgaben. Man muss nicht mehr viele normale Schulbücher mitnehmen, weil man alle auf dieser App hat.

 

Informationen für Erziehungsberechtigte

Datenschutz und Sicherheit

So können Schüler/innen bei der Verwendung der App ihre Privatsphäre schützen:
SchuBu+ Nutzer/innen erhalten einen Account, der mittels selbstgeneriertem Passwort geschützt wird.

Die App bietet folgende Anmeldemöglichkeiten:
Der kostenfreie Bereich von SchuBu benötigt keine Anmeldung und kann einfach über www.schubu.at aufgerufen werden. Bei Abschluss eines Vertrages für die Nutzung von SchuBu+ werden für die jeweiligen Nutzer/innen Accounts erstellt. Mit einem selbst generierten Passwort können sich die Nutzer/innen bei SchuBu+ anmelden.

Eine anonyme oder pseudonyme Nutzung der App ist möglich. 

Folgende Daten werden von Schüler/inne/n erfasst:
Serverdaten: Bei Nutzung von SchuBu werden die IP-Adresse, der User-Agent-String (Betriebssystem, Browserkennung) und der Zeitpunkt des Zugriffs der Nutzer/innen erfasst. Diese Daten werden vom Browser der Nutzer/innen automatisch übermittelt und in sogenannten Server Log-Dateien gespeichert. Sie sind für den technischen Betrieb der Plattform notwendig. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung besteht im berechtigten Interesse an der technischen Funktionalität der Website (Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO).
Kontakt mit SchuBu: Bei Kontaktaufnahme mit SchuBu per Formular auf der Website und/oder per E-Mail werden die angegebenen Daten der Nutzer/innen zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate gespeichert, es sei denn es besteht eine längere gesetzliche Aufbewahrungsfrist oder es wird ein Vertragsverhältnis eingegangen. Im Rahmen eines Vertragsverhältnisses werden die Daten der Nutzer/innen für die Dauer gespeichert, wie dies für die jeweiligen Zwecke notwendig ist. Bewerbungsdaten werden nach neun Monaten gelöscht, wenn es zu keiner Einstellung kommt oder keine Einwilligung für eine längere Evidenzhaltung vorliegt.

Nutzer/innen können in ihrem eigenen „SchuBuch“ ua. Notizen verfassen, eigene Wortschatzlisten anlegen und Übungsaufgaben machen.
Es existieren 3 unterschiedliche Accounttypen mit unterschiedlichen Rechten und Eigenschaften:
- Administrator/in
- Lehrer/in
- Schüler/in

Schüler/in
Stammdaten (Pflichtfelder): Vorname, Nachname, Geburtsdatum
Funktionen und Berechtigungen:
- Ansicht der von Lehrer/innen/Administrator/innen zugeordneten Aufgaben (Online Übungen)
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder aufgrund einer vorherigen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Weitere Informationen unter: https://www.schubu.systems/?view=data.

Informationen zu personenbezogenen Daten:
Speicherort und -dauer: Die Daten werden bei bestehender Nutzungsvereinbarung für die vereinbarte Laufzeit der Nutzungsvereinbarung gespeichert. Die Daten werden auf den Exoscale Servern der A1 Telekom in Österreich gespeichert (im Falle einer Nutzung aus Österreich); bei Beendigung der Nutzungsvereinbarung werden Nutzer/innen Daten entweder an die Dateneigentümer/innen übergeben und/oder gelöscht.

Schüler/innen können die App auf einen Initial-Zustand setzen.

Der kostenfreie Bereich von SchuBu, also die Seiten der „SchuBücher“, wird bei jedem neuen Aufruf und jedem Aktualisieren der Internetseite auf einen Initial-Zustand zurückgesetzt. Das bedeutet, dass die Ergebnisse der interaktiven Aktivitäten, die sich direkt auf den Seiten befinden, nicht gespeichert werden und immer wieder durchgeführt werden können. Die Inhalte von SchuBu+ können nicht auf einen Initial-Zustand zurückgesetzt werden.

Informationen zu altersgerechten und sicheren Anmeldeprozessen:
Nutzer/innen können sich mit einem selbst generierten Passwort bei SchuBu+ anmelden. Zusätzlich ist es für die Nutzer/innen möglich, zB. beim Internetsimulator-Tool, die SafeSearch Funktion zu aktivieren.

Diese Zugriffsberechtigungen werden von der App benötigt:
Bei manchen Angeboten von Drittanbietern benötigt SchuBu Zugriffsberechtigungen, wie z.B. bei Google-Maps. Aber auch das Spiel „Satzduell“ des Wortschatz-Tools – Bestandteil von SchuBu+ – verwendet für die Auswertung der eingegebenen Suchanfragen Google Suche. Wenn „JA – immer fragen“ ausgewählt wird, dann wird bei einem Neustart des Browsers erneut nachgefragt, nicht aber im Laufe der aktuellen Session.

Benachrichtigungen

Schüler/innen bekommen keine Benachrichtigungen oder Erinnerungen von der App.

Pop-Ups kommen z.B. beim Aufgabenmodul oder anderen interaktiven Aktivitäten zum Einsatz, wenn etwas richtig oder falsch beantwortet wurde. Aber auch Arbeitsblätter sind auf den Seiten eingebunden und öffnen sich beim Anklicken. Töne kommen vor allem bei interaktiven Aktivitäten vor, wie z.B. beim Aktivieren des Märchengenerators oder bei Hörübungen.

 

Kündigung

Bei der Kündigung der App ist folgendes zu beachten:
Die Nutzung von SchuBu+ basiert auf Vertragsbasis zwischen der SchuBu Systems GmbH und den Nutzer/innen. Entscheidet sich eine Schule für die Nutzung von SchuBu+, kann entweder ein befristeter oder ein unbefristeter Vertrag abgeschlossen werden. Ein befristeter Vertrag besteht für 1 Schuljahr und endet immer am 31. August des laufenden Schuljahres. Ein unbefristeter Vertrag besteht so lange, bis sich die Nutzer/innen für eine Kündigung entscheiden. Eine Kündigung ist immer bis 31. Mai des laufenden Schuljahres möglich und erfolgt via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Die Kündigung wird anschließend seitens des Unternehmens bestätigt.