Skip to main content

Typewriter Plus ist ein online-Lernprogramm für die Abhaltung von zeitgemäßem Unterricht imTastaturschreiben. Das Programm eignet sich gleichermaßen für den Unterricht wie für das selbstständige Erlernen und Üben des 10-Fingersystems. Das didaktische Konzept basiert auf wissenschaftlichen Studien für ein ergonomisches und nachhaltiges Erlernen und Üben des Tastaturschreibens. Typewriter unterstützt den Lernprozess mit intelligenten und individuellen Aufgaben. Schwächen werden damit gezielt verbessert. Die Leistungen der Schülerinnen und Schüler sind unmittelbar ersichtlich. Nach guten Schreibleistungen werden Abzeichen und Urkunden verliehen sowie Spiele freigeschaltet.



Typewriter Plus

Typewriter Plus

Unterrichtsgegenstand

Digitale Grundbildung

Gütesiegel gültig für Schulstufe(n)

  • 5, 6, 7, 8

Gütesiegel gültig bis

31. Mai 2025

Gütesiegel gültig für

Web-App Status 01.06.2023

  • App-Typ

  • Web-App

Kostenlos

Nein

In-App-Käufe

Nein

Sprachen

  • DE, IT, EN

Allgemeine  Informationen

Allgemeines zur Nutzung

Für die Nutzung der Lern-App ist kein Zusatzmaterial erforderlich.

Inklusive / barrierefreie Aspekte

Die App funktioniert auch mit großen Schriften gut, die über das Betriebssystem angepasst wurden.

Weitere inklusive/barrierefreie Aspekte:
- Nachteilsausgleich: Damit wird die Schreibgeschwindigkeit mit Anschläge pro 12,5 anstatt pro 10 Minuten gerechnet.
- Leistungsbeurteilung für Kinder mit Farbfehlsichtigkeit Betrifft Nutzer von Ampelskalen für die Leistungsbeurteilung.
- Vorübungen für leistungsschwache oder sehr junge Kinder*: Anstelle der ersten 9 Lektionen, Set von 47 kürzeren und einfacheren Lektionen.  Die Zeichenzahl ist in  Summe höher aber die Anforderungen der einzelnen Teile geringer.
- Schreibkurs für einhändige Kinder: Kindern, welche nur über eine Hand verfügen - jeweils 50 Lektionen.
- Deaktivierung der Anzeige der unmittelbaren formativen Leistungsbeurteilung
- Individuelle Beratung für individuelles didaktisches Setting und forschende Betreuung (immer kostenlos): Lehrpersonen und Erziehungsberechtigte, welche ein  Kind mit besonderen Bedürfnissen betreuen, erhalten kostenlose telefonische oder schriftliche Beratung. Dabei wird die individuelle Situation des Kindes erhoben und es werden Vorschläge für ein entsprechendes didaktisches/begleitendes Setting gemacht. Auf Wunsch wird die Dokumentation des Lernfortschrittes unterstützt und bei der fortlaufenden Anpassung des didaktischen Settings geholfen.

Technische Voraussetzungen und Support

Daten werden automatisch synchronisiert.

Kostenfreier technischer Support:
Support über Support Formular oder E-Mail

Kosten

Die Lizenzvarianten Plus Version und Pro Version der Lern-App können laut Auskunft des Bundeskanzleramts im Rahmen der Schulbuchaktion als Unterrichtsmittel eigener Wahl (UEW) angeschafft werden.

Beschreibung Angebotsmodell:
Plus Version: https://www.typewriter.at/plus-version-eu/

Kostentransparenz in der App:
Für den Lizenzkauf werden Schüler/innen nicht angesprochen. Schulen/ Lehrende erfahren die Informationen zu den Kosten über oben genannte Links.

Bereits erhaltene Auszeichnungen oder Siegel

Der App wurde 2004 der Lörnie-Award durch das bm:bwk (jetzt BMBWF) verliehen.

Zielgruppenspezifische Informationen

Informationen für Lehrende

Organisation des Lernens und Lehrens

Verändertes Lernangebot durch verschiedene Sprachversionen:
Abschreibtexte und Programminterface sind an die jeweilige Sprache und Rechtschreibung angepasst. Bestimmte landesspezifische Texte werden nur in den jeweiligen Ländern angeboten. Unterschiedliche Systeme der Leistungsbeurteilungen stehen passend für verschiedene Länder und unterschiedliche didaktische Konzepte zur Verfügung (Ampelsysteme, Ziffernnoten, Emoticons ... ).

Die App beinhaltet eine Funktion zur Planung von Lernmaßnahmen.

Individualisierte Lernorte: 
Die Lehrperson kann innerhalb der App virtuelle Klassenzimmer anlegen und die Lernenden einladen.

Export von Inhalten: 
Die App bietet die Möglichkeit Inhalte aus der App zu exportieren.

Lernfortschrittskontrolle: 
Die App erlaubt der Lehrperson Übersicht darüber, ob die Schüler/innen die Lernziele erreicht haben.

Freischaltung von Inhalten / Gamification

Schüler/innen bekommen je nach Lernzielerreichung neue Funktionen oder Inhalte freigeschaltet.

Schüler/innen erhalten je nach Lernzielerreichung Punkte oder Auszeichnungen in Form von:
- Badges (Leistungsabzeichen)
- Zeugnisse für spezielle Leistungen
- Ranking „Die Besten der Woche“
- Ranking im Schreib-O-Meter

Rückmeldungen von Lehrenden

„Die Webseite ist sehr gut gegliedert, wodurch es auch für Lehrer einfach ist den Überblick und die Fortschritte zu sehen und zu bewerten.“

„Sehr positiv zu erwähnen sind die Farben der Tastaturen, die zu den entsprechenden Fingern passen.“

„Die Benutzeroberfläche ist ansprechend gestaltet und mit ausreichenden Animationen und Bildern versehen.“

Informationen für Schüler/innen

Austausch, Kommunikation und Soziale Medien

Schüler/innen können über die App Kontakt mit anderen Schüler/inne/n oder Lehrer/inne/n aufnehmen.

Lernfortschritt und Rückmeldungen

Lernfortschritte von Schüler/inne/n werden durch die App erkannt und sichtbar gemacht.

Schüler/innen können ihre Lernergebnisse mit denen anderer Schüler/innen vergleichen.

Schüler/innen erhalten auf folgende Aktionen unmittelbare Rückmeldungen durch die App:
- Fortlaufende formative Rückmeldung in Form von Texthinweisen und Noten/Ampelsymbolen
- Formative und summative Leistungsbeurteilung
- Visuelle Darstellung von Fehlern und Hilfen zur Fehlerkontrolle
- Akustische und optische Hinweise im Lernspiel (optional)

Die App beinhaltet eine automatisierte Feedbackfunktion in Form von:
- Übersichtslisten und statistische Auswertungen über die eigene Leistung
- Abzeichen
- Rankings usw. je nach Einstellung im Programm

Das meinen Schüler/innen

„Ich mochte es, dass man sehr oft gelobt wird und dass es Noten gibt.“

„Ich fand man entwickelt einen Ehrgeiz weiterzumachen und immer mehr Punkte zu erreichen. Außerdem finde ich, dass das Spiel Type Fish eine gute Abwechslung für zwischendurch ist.“

„Die Einteilung der Lektionen oder die Schwierigkeit war sehr gut gewählt.“

Informationen für Erziehungsberechtigte

Datenschutz und Sicherheit

So können Schüler/innen bei der Verwendung der App ihre Privatsphäre schützen:
- App kann ohne personenbezogene Daten oder pseudonymisiert genutzt werden.
- Rankings sind per Default nicht aktiv, können auf Wunsch aktiviert werden.
- User kann die eigenen Daten berichtigen und löschen

Die App bietet folgende Anmeldemöglichkeiten:
Es gibt mehrere Möglichkeiten, Single-Sign-On über Google, Microsoft und Edulog ist möglich.
- Wenig administrativer Aufwand: Lehrpersonen erhalten pro Instanz einen Code, mit welchem sie selbst Accounts für sich erstellen können. Im Account der Lehrperson können Klassen und Schüler*innen angelegt werden. Entweder durch Einschreibung oder durch Upload eines csv-Files.
- Zentrale Administration: Schuladmin erstellt alle Accounts für Lehrpersonen im Benutzermanagement. Anschließend können die Lehrpersonen oder der Schuladmin die Klassen erstellen bzw. hochladen. Lehrpersonen oder Admin können für Lernende Accounts anlegen, die lediglich aus einem Nickname/Benutzername ohne Personenbezug bestehen. Vor-, Nachname und E-Mail sind keine Pflichtfelder! Damit können auch Klassen anonym angelegt werden. Vergessene Passwörter können weiterhin von der Lehrperson selbst an die Schüler/innen weitergegeben werden.

Eine anonyme oder pseudonyme Nutzung der App ist möglich.

Folgende Daten werden von Schüler/inne/n erfasst:
Standardmäßig stehen folgende Felder für die Eingabe von Daten für Lernende zur Verfügung:
Pflichtfelder*:
Benutzername*
Passwort*

Freiwillige Angaben:
Vorname (Muss nicht verwendet werden. Dient der Anzeige in der Klassenliste und auf Zertifikaten.)
Nachname (Muss nicht verwendet werden. Dient der Anzeige in der Klassenliste und auf Zertifikaten.)
E-Mail-Adresse (Muss nicht verwendet werden. Dient der Funktion „Passwort Wiederherstellung “.)

Informationen zu personenbezogenen Daten: Speicherort und -dauer:
Ort der Speicherung:
Da die Webanwendung nicht durch den App-Anbieter selbst gehostet wird, werden Dienste von Auftragsdatenverarbeitern in Anspruch genommen, mit welchen Auftragsdatenverarbeitungsverträge abgeschlossen wurden. Alle Server befinden sich in der Europäischen Union und die Anbieter erfüllen höchste Sicherheitsstandards, die durch entsprechende Zertifizierungen (ISO 27001) nachgewiesen sind.
Dauer der Speicherung:
Daten werden gespeichert bis die Löschung durch User/innen veranlasst wird.
User/innen haben jederzeit die Möglichkeit ihre Daten zu korrigieren. Diese Korrektur erfolgt unmittelbar und endgültig.
Personenbezogene Daten werden automatisch 28 Monate nach dem letzten Login anonymisiert. Anschließend bleiben nur Benutzernamen und Passwort gültig, damit man sich noch einloggen kann, personenbezogene Daten werden unkenntlich gemacht.
Supportanfragen per E-Mail und deren Beantwortung werden bei einfachen Anfragen zur Programmbedienung oder Didaktik innerhalb eines Jahres gelöscht. E-Mail-Korrespondenzen zu rechtlich relevanten Datenschutzfragen oder Fragen mit offenen Antworten werden bis maximal 7 Jahre aufbewahrt.

Schüler/innen können die App auf einen Initial-Zustand setzen. Je nach Nutzung können bestimmte Teile des Programms durch die Lehrperson oder die Lernenden zurückgesetzt werden. Accounts können in der Version beliebig gelöscht und neu erstellt und damit zurückgesetzt werden.

Informationen zu altersgerechten und sicheren Anmeldeprozessen:
Benutzername und Passwort mit Initialpasswort
Passwortmanagement durch die Lehrperson
Anpassbare gehashte Passwörter

Benachrichtigungen

Schüler/innen bekommen keine Benachrichtigungen oder Erinnerungen von der App.

Pop-Ups und Töne kommen zum Einsatz:
Im Typefish-Spiel: Fehleingabe - Bei der 10-Minuten Abschrift optionaler Taktgeber

Kündigung

Eine Kündigung ist nicht nötig, der Dienst läuft einfach so lange wie er bezahlt wurde.